Kennenlernfahrten Klasse 5

Vom 12.-14.9.2012 hieß es für die neue Klasse 5a „Auf ins Qerxenland nach Seifhennersdorf!“

Nach einer etwa einstündigen Zugfahrt wanderten alle tapfer durch den strömenden Regen in Richtung Jugendherberge. Dort angekommen gab es erst einmal ein Mittagessen zur Stärkung, bevor es weiter zum Geländespiel ging. Dort testeten alle in 4er-Gruppen, ob sich eher ein Kompass oder ein GPS – Gerät eignet, um verschiedene Punkte im Wald zu finden. Auch am nächsten Tag gab es weitere Teamspiele drinnen und draußen, die eindeutig zeigten, wie gut sich alle bereits kennengelernt hatten und sich aufeinander verlassen konnten. 

Als Höhepunkt wurde am letzten Abend zusammen gegrillt und im Anschluss in der Disko das Tanzbein geschwungen. Nach drei Tagen kamen alle schließlich um einige Erfahrungen reicher wieder am Dresdner Hauptbahnhof an und freuten sich schon auf den nächsten Ausflug.

 -------

Die Klasse 5b war zu ihrer Kennenlernfahrt im Zirkelsteinresort in der Sächsischen Schweiz. Untergebracht waren wir in modernen Bungalows. Alle fanden die 3 Tage wirklich toll und erlebnisreich, trotz des miesen Wetters am ersten Tag.

Nach unserer Ankunft am Bahnhof Schmilka mussten wir den steilen Aschersteig bei strömendem Regen hochlaufen. Am Nachmittag haben wir einen Orientierungslauf durchgeführt, der leider nicht ganz so lustig war, wie erwartet. Die Programmpunkte der nächsten Tage waren, ebenso wie das Wetter, viel besser. So haben wir am zweiten Tag vormittags eine Kindererlebniswanderung mit Daphne – einer Nationalparkführerin - gemacht. Nachmittags stand eine Schatzsuche rund um den Zirkelstein auf dem Programm inklusive der Besteigung des Zirkelsteins. Auch hier haben wir viel Wissenswertes über den Nationalpark erfahren. Unser Abschlussabend endete am Lagerfeuer – mit Stockbrot und Black Stories. Am Vormittag vor der Heimfahrt haben wir noch Speckstein geschnitzt und sind dann wieder Richtung Dresden aufgebrochen

Zurück