Zeugnisausgabe im Halbjahr

Das erste Halbjahr ist schon um

Kinder und Lehrer wie die Zeit vergeht...

...eben hatten wir Kennenlernwochen und schon gibt es die Halbjahreszeugnisse.

Am 11.02.2011 waren schon um 08:00 Uhr Gäste in unserer kleinen Mittelschule. Wir hatten Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde eingeladen, mit uns gemeinsam den ersten Schulabschnitt der Klasse 5 würdig zu feiern. Und wirklich waren schon so zeitig einige Gäste da und verfolgten gespannt das Geschehen in unserer Klasse. Denn ehe es wirklich Zeugnisse gab, wurde noch einmal hart gearbeitet. Es wurden Präsentationen zum Thema Fische – Lurche – Kriechtiere gezeigt, die nach unserem Zoobesuch erarbeitet wurden. Es war schön zu sehen, wie einige Schüler schon gelernt haben, völlig frei zu sprechen oder eine Bilderpräsentation mit unterlegter Musik zu basteln. Unsere Gäste gaben viel Lob aber auch die eine oder andere Anregung zur Weiterarbeit.

Gemeinsam gönnten wir uns ein super Frühstück. Einige Jungs der Klasse brauchen im Moment sehr viel Nahrung... – sie essen für ihr Leben gern.

Dann endlich wurde es so richtig feierlich. Wir schauten zuerst einmal gemeinsam auf unser erstes Halbjahr zurück und jeder erinnerte sich an den für ihn wichtigsten Moment. Viele Schüler erinnerten sich noch sehr gern an die Kennenlernwochen mit Lesenacht, den Weihnachtsmarkt, das Eislauftraining oder die Theaterbesuche. Irgendwie war schon so viel los...

Dann endlich erhielt jeder eine Mappe mit Zeugnis und Lernentwicklungsbericht, aber irgendetwas stimmte nicht. Jeder Schüler hatte die Mappe eines anderen Schülers bekommen und nun sollten wir uns gegenseitig die Zeugnisse übergeben. Das war sehr beeindruckend, denn für jedes Kind gab es von einem Klassenmitstreiter sehr nette und aufmunternde Worte.

Unsere erste gemeinsame Zeugnisfeier war sehr schön. Obwohl  wir uns alle auf die Winterferien freuten, konnten wir uns nur schwer trennen. Wir werden uns alle in den nächsten 2 Wochen erholen aber auch ein bisschen vermissen.

Zurück